Dillon Cooper – State of Elevation

Dillon Cooper – State of Elevation

Endlich sind die Zeiten von hypermodernem Autotune-Hiphop-Pop vorbei. Jay-Z hatte zwar früh genug den Tod vom Autotune angesagt, leider hatte aber ausnahmsweise mal keiner auf ihn gehört.

Um so schöner, dass jetzt mehr und mehr junger Rap-Talente sich von den guten alten Zeiten, der Golden Era inspieren lassen. Neben Joey Bada$$ ist Dillon Cooper einer dieser New Yorker Newcomer, der mit seinem neuen Sound „State of Elevation“ mal richtig einen rausgehauen hat. Für das kommende Mixtape, an dem der 19-Jahre junge Cooper gerade arbeitet, lässt das wirklich gutes hoffen.

With Lyrical Skill and Finesse that are reminiscent of his idols such as The Notorious BIG, Tupac Shakur, and Big L, and musical talent built from studying the likes of Jimi Hendrix, Michael Jackson, and Bob Marley.

via flashbackmag.de

Anzeige

Kommentare